Ort
Kategorie
 

Es ist nie zu spät, eine gute Kindheit zu haben

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden, da sie in der Vergangenheit stattgefunden hat.


Es ist möglich, die Liebe und Anerkennung unserer Eltern, noch zu bekommen, indem wir in einer räumlichen Aufstellung unsere verinnerlichten Eltern und unser Inneres Kind abbilden und uns liebevoll von den Lasten unserer Herkunft befreien. So können wir selbst zu den Eltern und dem Inneren Kind werden, nach denen wir uns schon immer sehnen. Wir arbeiten an den persönlichen Problemen und Blockaden jedes einzelnen Teilnehmers mit Elementen der Gestalttherapie, Aufstellung im heilenden Feld, Inneren-Kind-Arbeit, Meditationen, Selbstwahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, Gebet, Tanz und Gesprächen. ?
Der Kurs ist besonders geeignet für ehemalige Teilnehmer des Kurses:"Heilende Begegnung mit meinem Inneren Kind und seinen Eltern".
Menschen mit Psychosen, schweren Depressionen, Suchterkrankungen oder Suizidabsichten können nicht teilnehmen.
Termine: Freitag, 21.02.2014 um 18.00 Uhr - Sonntag, 23.02.2014 bis 13.00 Uhr
Vinzenz-Pallotti-Haus, Freising
Pallottinerstraße 2
85354 Freising
Kosten Kursgebühr 180,00 €
VP im EZ 98,00 €
VP im DZ 86,00 €

Leitung
Andreas Reinhold
Anmeldung: Vinzenz-Pallotti-Haus, Tel: (0 81 61) 96 89-8 10 E-Mail: freising@pallottiner.de http://www.pallottiner-freising.de
  Abgesagt

<< Zurück

Kalender

Warnung: Falsche KBW-E-Mails

Wichtiger Hinweis!

Falls Sie eine E-Mail mit einer offiziellen KBW-Adresse erreicht, in der ein Link zu einer Rechnung zu finden ist, öffnen Sie diesen bitte nicht und löschen Sie die Mail. Diese E-Mail kommt nicht aus unserem Haus, auch wenn unsere offiziellen E-Mail-Adressen dafür verwendet werden. 

Das Bildungswerk verschickt keine Rechnungen per Link!


Sollten Sie eine solche Mail bekommen, können Sie gern mit uns Rücksprache halten.

Wir entschuldigen uns für eventuelle Unanehmlichkeiten und arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen.

Ihr KBW-Team

 

 

 

Seniorenstudium Freising - für graue Zellen die helle Freude