Ort
Kategorie
 

Weltgebetstag 2014: Frauen aus Ägypten

Wasserströme in der Wüste

Dieser Weltgebetstag stellt Ägypten in den Mittelpunkt. Das Land am Nil - beliebtes Urlaubsziel und Sehnsuchtsland - machte in der jüngsten Vergangenheit Schlagzeilen durch politische Unruhen. Die Ägypterinnen wählten das Thema "Wasserströme in der Wüste". Wege in der Wüste, Wasserströme in der Einöde - diese prophetische Zusage Gottes (Jes 43,19) ist das Schwerpunktthema des Weltgebetstages 2014. Über 90 Prozent der Fläche Ägyptens besteht aus Wüsten. Für die Frauen, die die Gottesdienstordnung zum Weltgebetstag 2014 geschrieben haben, ist die Wüste also ein Teil ihres Lebensumfeldes. Oasen und durch Bewässerungssysteme fruchtbar gemachtes Land bieten Lebensmöglichkeiten für Menschen. Die Mehrheit der Ägypterinnen und Ägypter lebt nicht in der Wüste, sondern in unmittelbarer Nähe zum Wasser, zum Beispiel im Niltal, im Nildelta oder am Suezkanal bzw. in der Nähe der Touristenorte am Roten Meer.
Termin: Freitag, 07.03.2014 um 19.00 Uhr
Kath. Kirche St. Andreas, Danzigerstr., Eching

85386 Eching
 

<< Zurück

Kalender

Seniorenstudium Freising - für graue Zellen die helle Freude

Image

 

Seniorenstudium Freising -
IN DEN TIEFEN DES ABENDLANDES

Die aktuellen Semester enden

am 24. und 25. Juli 2017

 

Die Herbstsemester beginnen wieder

am 16. und 17. Oktober 2017