Frau steht mit ausgebreiteten Armen auf Heuballen
Füße schauen unter der Bettdecke hervor
Frau beim Sport
angeschnittenes Gesicht einer Frau
tanzende Plastikfiguren
Pusteblume

Die Magie des Kreises

Diese Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden, da sie in der Vergangenheit stattgefunden hat.
Der Kreis als kompositorisches Mittel in der Kalligrafie

Kreise besitzen eine magische Anziehungskraft, der man sich als Betrachter/-in kaum entziehen kann. Runde, gebogene Formen bringen Dynamik und Spannung in eine Komposition - besonders in der Kalligrafie, in der Linie in Form der Zeile eine große Rolle spielt. Dabei ist es spannend zu beobachten, wie eine Zeile, die sich in die Kurve legt, Einfluss auf die Form der Buchstaben nehmen kann, kursive Schriften stellen dabei eine ganz besondere Herausforderung dar. Das Abenteuer beginnt aber erst richtig, wenn der Kreis in Segmente zerlegt und neu zusammengesetzt wird. Diesem interessanten kompositorischen Spiel widmet sich dieses Seminar. Dabei kann jede/r Teilnehmer/-in mit der Schrift seiner/ihrer Wahl arbeiten.

Voraussetzung: Basiskenntnisse in Kalligrafie oder Lettering
Termine
Donnerstag, 09.05.2024 um 14.30 Uhr - Sonntag, 12.05.2024 bis 13.00 Uhr
Ort
Pallotti-Haus
Pallottinerstraße 2
85354 Freising
Kursgebühr 350,00 €
VP im EZ 213,00 €
VP im DZ 183,00 €

Leitung
Joachim Propfe
 

Zurück

Kalender