Frau steht mit ausgebreiteten Armen auf Heuballen
Füße schauen unter der Bettdecke hervor
Frau beim Sport
angeschnittenes Gesicht einer Frau
tanzende Plastikfiguren
Pusteblume

Der heilige Korbinian und Du

Pilgern mit den Legenden des hl. Korbinian

Freising feiert 2024 ein besonderes Stadtjubiläum.
Vor genau 1300 Jahren kam der heilige Korbinian hierher, um im päpstlichen Auftrag einen Bischofssitz zu begründen.
Wir nehmen dies als Anlass, für ein eigenes Pilgerprogramm: Auf abwechslungsreichen Wegen spüren wir den Legenden über den heiligen Korbinian nach und stellen den Bezug zu unserem eigenen Leben her.

"St. Stephanus erstrahlt in himmlischem Licht"
Für den Hl. Korbinian war die besondere Atmosphäre am Weihenstephaner Berg sehr deutlich spürbar nachdem ihn seine Geistlichen nach dem Morgenlob auf den Berg geholt hatten. Er war selber so beeindruckt, dass er dort ein Haus für sich errichten ließ. Mit diesen und anderen Gedanken zum Hl. Korbinian machen wir uns auf den Weg. Wo sind denn unsere Kraftquellen und Sehnsuchtsorte? Und wie gelangen wir dahin? Neben Impulsen bereichern gegenseitiger Aus-tausch und Schweigezeiten unseren weg. Naturnah im Wald werden wir eine Rast (eigene Brotzeit) einlegen. Am Ende der Pilgerwanderung besteht die Möglichkeit im Biergarten einzukehren.

Weg: Rundweg auf guten Wegen leicht hügelig, lange Wegstrecken im Wald (ca. 11 km), bei schwierigen Wetterbedingungen etwas verkürzt

Wir gehen bei jedem Wetter, außer wenn es gefährlich wird. Ausrüstung: festes Schuhwerk, Rucksack, kleine Brotzeit, Getränk, Sonnen- oder Regenschutz, Sitzunterlage.
Termin
Samstag, 13.07.2024 von 08.30-15.00 Uhr
Treffpunkt
Hofgarten Weihenstephan bei der Blutbuche

85354 Freising
Kosten 17,00 €

Pilgerbegleiterin
Rosalinde Mader
 
Bild der Veranstaltung Der heilige Korbinian und Du

Zurück

Kalender