Frau steht mit ausgebreiteten Armen auf Heuballen
Füße schauen unter der Bettdecke hervor
Frau beim Sport
angeschnittenes Gesicht einer Frau
tanzende Plastikfiguren
Pusteblume
In Kooperation mit der Hospizgruppe Freising e.V.

Letzte Gespräche: Was schmerzt einen Sterbenden?



Letzte Gespräche: Was passiert, wenn ein Mensch stirbt?

"Ihr Vater wird jetzt palliativ betreut." Eine Nachricht, die erst mal einen Schock auslöst. Sterben und Tod wird plötzlich in unserem Alltag präsent. Und das, wo wir solche Themen doch gerne beiseite schieben und nicht wahrhaben wollen. Und je näher einem der Tod kommt, desto mehr fragt man sich, was das eigentlich bedeutet "zu sterben?" Was passiert aus medizinischer Sicht? Welche psychosozialen und spirituellen Prozesse werden bei den Sterbenden, aber auch den Angehörigen und Freunden ausgelöst?

Unsere Webseminar-Reihe "Letzte Gespräche" will Ihnen darüber in zwei Veranstaltungen Aufschluss geben.

09.02.21 Was passiert, wenn ein Mensch stirbt?
Das Wissen um den Sterbeprozess kann viel von meiner Angst nehmen:
- körperliche Symptome in der Sterbephase.
- pflegerische Tipps für die Begleitung von Sterbenden zuhause.

09.03.21 Was schmerzt einen Sterbenden?
Die Ausrichtung auf die Bedürfnisse eines Schwerstkranken macht ein Begleiten erst möglich:
- Der ganzheitliche Schmerz.
- Die Bedeutung einer spirituellen Ausrichtung in der Sterbephase für den Kranken und den Be-gleitenden.
- Die Bedeutung von Heimat beim Abschiednehmen vom Leben.

Kooperationsveranstaltung des Kreisbildungswerks Freising mit der Hospizgruppe Freising e.V.
Termin: Dienstag, 09.03.2021 von 18.30-20.00 Uhr
Online


Kursgebühr 5,00 €

Moderation
Silvia Karl, theologische Referentin

Referentin
Bettina Fritz
  Ausgebucht

Zurück

Kalender