Frau steht mit ausgebreiteten Armen auf Heuballen
Füße schauen unter der Bettdecke hervor
Frau beim Sport
angeschnittenes Gesicht einer Frau
tanzende Plastikfiguren
Pusteblume
 

Singkreis

"Schon ein ganz kleines Lied kann viel Dunkel erhellen." (Franz von Assisi)

Wir singen wieder! Lasst eure Stimmen erklingen im Klostergarten.

 

Singen ist Lebenslust und Lebensfreude und dabei ist es erst einmal völlig egal, wie sich das Ergebnis anhört. Nach ein paar Einsingübungen und Kanons erleben wir, wie gut es tut, die eigene Stimme (wieder einmal) zum Klingen zu bringen. Gerade nach so einer langen Pause freuen wir uns, dass das wieder möglich ist - und in diesen herausfordernden Zeiten können unser Körper und unsere Seele vom gemeinsamen Singen profitieren. Wir singen ausgewählte Lieder und Songs des deutschen und bayerischen Kulturguts aus den letzten 100 Jahren, immer auch angepasst an die Jahreszeiten und Feiertage.

In der Gemeinschaft der Gruppe erfreuen wir uns an einem intensiven Klangeindruck und an gemeinsamer Harmonie. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, jeder kann kommen und mitsingen. Die musikalische Leiter der Veranstaltung, Musikpädagogin Veronika Schweikl, bringt mit Leidenschaft und Fingerspitzengefühl die Stimmen zusammen. So ist der Singlkreis eine Möglichkeit, etwas für das eigene Wohlbefinden zu tun, denn Singen macht erwiesenermaßen glücklich und ist gesund für Körper, Geist und Seele. Außerdem kann man ungezwungen miteinander in Kontakt kommen und neue musikalische Schmankerl entdecken.

Aufgrund der Corona-Auflagen ist ein Mindestabstand von 2 Metern zwischen Einzelpersonen bzw. zwischen Paaren geboten! Bitte tragen Sie eine Mund-Nase-Maske, bis Sie am Platz sind und waschen Sie sich vor dem Kurs gut die Hände.

Sollten Sie Lust haben, zu kommen, dann melden Sie sich bitte unbedingt an. Aufgrund der Corona-Auflagen ist eine Teilnahme ohne Anmeldung nicht möglich.

Mehr Infos und alle Termine gibt's hier.